Drive & Guide
Ihre Tour - Ihr Fahrer - Ihr Guide

Wer ist denn ihr Fahrer/Guide?

Wie kommt man zu dieser Berufung?

Gelernt habe ich mal ganz etwas anderes - Koch. Aber rund 18 Jahre davon waren genug - dann kam eine komplette Wende im Leben und ich wurde Wanderführer - 7 Jahre lang. Leider gab es diesen Job dann in der Form nicht mehr und ich drückte 2 Jahre lang die Schulbank um wieder etwas neues zu lernen - Austria Guide. In Österreich ist die Arbeit als Stadtführer gar nicht so einfach, man braucht eine Prüfung, muss ein Gewerbe haben, versichert sein. Aber dafür hat der Gast auch die Garantie, dass man eine fundierte Führung bekommt. Schon damals wollte ich gerne die Gäste auch selber befördern, aber dieses war ohne, einen doch etwas komplizierten Weg, nicht möglich. Seit 2021 ist es nun gesetzlich anders geregelt und ich habe die Chance ergriffen ein zusätzliches Gewerbe zu eröffnen - ich darf nun selber Taxi fahren - und konnte Driveandguide eröffnen.


Daher nun mein neues Zusatzangebot: Drive & Guide                                                                                                                                                      Die Touren starten in Tirol und gehen in alle Richtungen - zB Italien (Meran, Bozen, Trient, Dolomiten, Vinschgau etc..)                          oder Bayern ( München, Bad Tölz, Augsburg, Neuschwanstein, Chiemsee, Burghausen etc..)                                                                              oder die Schweiz ( Luzern, Chur, Zürich, Bern, St.Gallen, Interlaken etc.... )                                                                                                                  aber natürlich auch Salzburg, Bodensee, Königsee, Krimml, Kitzbühel und so vieles mehr.


Es würde mich sehr freuen, wenn auch Sie einmal eine individuelle Tagesfahrt mit dem Mehrwert eines komplett Paketes buchen würden, sie können mich jederzeit kontaktieren. Außerdem gibt es natürlich auch reine Stadtführungen, besuchen sie mich dort unter www.stadtfuehrer-innsbruck.at